FAQ

TRAFFICPASS - ALLGEMEINES Alle Antworten anzeigen

Was sind die Vorteile Ihres Services gegenüber dem herkömmlichen Handyparken?

park.ME Kunden/innen haben gegenüber herkömmlichen Handyparkanbietern folgende Vorteile:

Bei Nutzung der Funktion mittels APP:

  • Umfassende Informationen über die jeweiligen Kurzparkzonen (Kurzparkzone ja/nein, kostenpflichtig ja/nein, wie hoch sind die Kosten pro Parkeinheit, max. Abstelldauer etc.)

Allgemein:

  • Verrechnung der Parkgebühren am Monatsende per Bankeinzug - kein Aufladen von Guthaben notwendig
  • Die Nutzung und Verwendung ist in allen park.ME-Städten gleich!
  • Alle Ihre Parktransaktionen werden in Ihrem persönlichen Benutzeraccount gespeichert und eine Monats-Rechnung (auch für etwaige Weiterverrechnungen als gültiger Beleg vor dem Finanzamt) generiert
  • Und falls Sie mal Ihr Handy nicht nutzen können (Akku leer od. ähnl.), steht Ihnen unsere kostenlose Hotline Montag, Mittwoch, Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr und Dienstag, Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung, um bei Bedarf Ihre Parkvorgäge telefonisch zu organisieren.

Wie handhabt TRAFFICPASS den Umgang mit Kundendaten? Werden Kundendaten an Dritte ausgehändigt?

Nein. Persönliche Daten werden nicht an Dritte bzw. Außenstehende, geschweige denn zu Werbezwecken, weitergegeben. Für die Kontrolle durch die Organe der Parkraumbewirtschaftung in den jeweiligen Städten wird das KFZ-Kennzeichen mittels eines mobilen Gerätes abgefragt und erkannt, ob für dieses Fahrzeug - ohne Rückschluss auf den KFZ-Halter mit etwaigen persönlichen Daten! - die Parkgebühr entrichtet ist oder nicht. Im Rahmen eines Strafverfahrens (z.B. Nichtbezahlung eines Strafmandates od. ähnl.) kommt das jeweils aktuelle österreichische Strafrecht zur Anwendung.

Muss ich bei park.ME als Firmenkunde die persönlichen Daten meiner Mitarbeiter als Nutzer preisgeben?

Nein, die persönlichen Daten Ihrer Mitarbeiter müssen nicht angegeben werden.

Bietet TRAFFICPASS auch für Sondermautstrecken einen Komfortservice?

Ja - toll.ME! Mit diesem Komfortservice können alle angemeldeten User auf den Sondermautstrecken der ASFINAG bargeld- und berührungslos die Videospuren nutzen – ohne Anhalten, ohne vor Ort die Mautgebühr zu entrichten.

WIE? WO? siehe Seite toll.ME

Warum können die Trafficpass Services nicht über meine Handyrechnung abgerechnet werden?

TRAFFICPASS rechnet seine Dienstleistungen sowie Park- und Mautgebühren direkt mit seinen Vertragspartnern (Kunden) ab. Gemäß einer gesetzlichen Vorgabe (ZaDiG) werden sog. „telekomfremde Dienstleistungen“ (so auch elektronische Parkscheine) nicht mehr über die Rechnung der österreichischen Mobilfunkbetreibers abgerechnet. Nähere Infos unter: http://www.jusline.at

park.ME - ALLGEMEINES Alle Antworten anzeigen

Wie funktioniert park.ME?

park.ME basiert auf einer sog. Handy-App, die für Smartphones (IOS, Android, Windows Phone sowie Blackberry Z10) sowie für Tablets (iPads, Android) zur Verfügung steht. Ihr Handy erkennt local-based via GPS Ihren Standort und damit auch, ob bzw. ab/bis wann eine Kurzparkzone gebührenpflichtig ist, zeigt Ihnen die max. zulässige Abstelldauer an und erinnert Sie rechtzeitig an den Ablauf Ihres Parkscheines. Sollten Sie vor Ablauf der max. Parkdauer (ausgenommen Wien – hier muss die Parkzeit im Voraus gewählt und kann nachträglich nicht mehr verändert werden) Ihren Parkvorgang beenden – einfach STOP drücken und die Parkdauer wird nach Vorgabe der jeweiligen Stadt (bis zu minutengenau) abgerechnet.

Detaillierte Beschreibung aller park.ME Funktionen

Ich möchte park.ME nutzen aber nicht meine Kontodaten hinterlegen. Gibt es andere Bezahlmethoden?

Ja, wir bieten auch die Zahlungsmethode per Vorauskasse durch Banküberweisung. Bei dieser Zahlungsmethode ist eine Anmeldung mit wenigen persönlichen Daten (Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und ohne Bekanntgabe von Bankdaten möglich. Ihre aktuelle Kontoinformation sowie Ihre Monatsrechnungen können sie jederzeit über Ihr Benutzerportal abrufen.

Die Zahlungsmethode Vorauskasse ist nur in Kombination mit dem Tarif BASIC möglich. Überblick über alle Tarife/Zahlungsmethoden

Was ist das park.ME Benutzerportal?

Ihr Benutzerportal finden Sie unter www.trafficpass.at

Nach Login mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort, stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Stammdaten (Persönliche Daten, Kontaktdaten, Anschrift, Bankdaten bearbeiten)
  • Kfz Übersicht (Fahrzeuge bearbeiten, anlegen und löschen)
  • Services (Tarikfpaket ändern, toll.ME aktivieren/deaktivieren)
  • Parkvorgang organisieren (Parkvorgang starten, sollte Ihr Smartphone kurzzeitig nicht zur Verfügung stehen)
  • Rechnungsdetails (Laufende Rechnung einsehen, alte Rechnungen als .pdf oder .csv herunterladen)
  • Belegadressen verwalten (Splittung in berufliche/private Parkvorgänge)
  • Benutzer/Passwort (Benutzernamen und Passwort ändern)
  • Kontakt (Kontakt zu Trafficpass per Kontaktformular)

Detaillierte Beschreibung des Trafficpass Benutzerportals

Wo wird park.ME angeboten?

Eine Übersicht aller Orte, an denen park.ME zur Verfügung steht, finden Sie hier.

Mit wie vielen Fahrzeugen kann man park.ME nutzen?

Sie können in Ihrem Benutzeraccount beliebig viele Fahrzeuge und/oder Handy-Nummern für die Nutzung von park.ME hinterlegen.

Im Fall von Leihfahrzeugen denken Sie bitte daran, die Kennzeichen dieser nach Rückgabe wieder aus Ihrem Benutzeraccount zu löschen.

Kann ich park.ME mit einer ausländischen Mobilfunknummer nutzen?

Ja, park.ME ist für ALLE da!

Einzige Voraussetzung ist ein EURO-Bankkonto für die Abrechnung.
Bedenken Sie nur, dass je nach Gebührenmodell Ihres Providers Roamingkosten entstehen können.

Funktioniert die APP auch in Garagen?

Die park.ME App ist ausschließlich für das Parken in Kurzparkzonen konzipiert und funktioniert daher nicht in Parkgaragen.

park.ME - APP Alle Antworten anzeigen

Wie bekomme ich die APP auf mein Smartphone/Tablet?

Die park.ME APP ist für die Betriebssysteme iOS, Android, Windows Phone sowie für Blackberry Z10 verfügbar. Hier finden Sie Download-Links zu den App-Stores!
Die App "park.ME“ installieren bzw. gratis laden. Anschließend zur Initialisierung bitte einmalig Ihre Benutzerdaten eingeben (Benutzercode und Passwort). Danach steht Ihnen park.ME sofort zur Verfügung.

Was mache ich, wenn ich mein Passwort verlegt/vergessen habe?

In diesem Fall nehmen Sie aus datenschutztechnischen Gründen Kontakt mit unserem Support auf. Entweder telefonisch Mo, Mi, Fr von 09.00 – 13.00h und Di, Do von 9.00 - 16.00h oder via E-Mail: support@trafficpass.com

Wie kann ich meinen Benutzernamen/mein Passwort ändern?

Nach dem Login mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort im Trafficpass Benutzerportal, können Sie unter dem Menüpunkt "Benutzer/Passwort" Ihren Benutzernamen und/oder Ihr Passwort ändern.

Bitte achten Sie darauf bei Änderungen von Benutzer oder Passwort die geänderten Daten auch in der App park.ME zu aktualisieren

Wie ändert man einen online geänderten Benutzernamen/ein online geändertes Passwort in der APP?

Nachdem das Passwort/der Benutzername online geändert wurde, APP aufrufen, danach in den Menüpunkt „Einstellungen“ wechseln, neuen Usernamen und Passwort eingeben und speichern.

Wie melde ich ein weiteres Fahrzeug an?

  • Über das Benutzerportal:
    Menüpunkt „KFZ-Übersicht“ / Button „NEU“ - Kennzeichen (z.B. W-31774W) und Fahrzeugdaten eingeben – speichern - fertig.
  • Direkt über die APP:
    park.ME APP öffnen – Symbol „Fahrzeuge“ wählen - neue Fahrzeugdaten eintragen (z.B. W-31774W) - speichern – fertig.

Anmerkung: Im Fall von Leihfahrzeugen od. temporär genutzten Fahrzeugen denken Sie bitte daran, die Kennzeichen dieser nach Rückgabe wieder aus Ihrem Benutzeraccount zu löschen.

Warum fehlt auf meinem Windows Phone die Funktion “Carfinder”?

Aus technischen Gründen ist die Funktion "Carfinder" derzeit für Windows Phone leider nicht verfügbar.

Warum erhalte ich auf meinem iPhone keine Benachrichtigung, dass mein Parkschein ausläuft?

Bitte prüfen Sie auf Ihrem iPhone unter:
Einstellungen / Mitteilungen / park.ME
ob "Mitteilungen erlauben" sowie "in Mitteilungszentrale anzeigen" aktiviert sind.

park.ME Einstellungen Mitteilungszentrale

Warum wird in der App eine Restparkdauer um die 900 Minuten angezeigt, obwohl die Höchstparkdauer viel kürzer ist?

In manchen Zonen wird das Fortsetzen eines Parkvorgangs am nächsten Tag zugelassen. Da die gebührenfreie Zeit über Nacht nicht zur Höchstparkdauer gezählt wird, erhöht sich die maximale Parkzeit dementsprechend.

Zum Beispiel in der Zone Linz 001 001 Montag - Freitag von 8:00 - 18:30 Uhr gültig, die Höouchstparkdauer beträgt 90 Minuten
Start des Parkvorgangs: Dienstag um 18:00 Uhr, Anzeige in der App: 900 Minuten. Parkdauer bis maximal Mittwoch um 9:00 Uhr
Von den 90 Minuten Höchstparkdauer werden am Dienstag 30 Minuten (18:00 - 18:30 Uhr) und am Mittwoch 60 Minuten (8:00 - 9:00 Uhr) verbraucht. Zwischen 18:30 und 8:00 Uhr liegen 810 Minuten, die gebührenfrei sind.

Warum werden auf meinem Huawei Handy keine Benachrichtigungen angezeigt?

Um park.ME auf Huawei Smartphones in vollem Umfang nutzen zu können, muss die App als "gechützte App" aktiviert werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
- Öffnen Sie auf Ihrem Handy: Einstellungen / ALLE / Geschützte Apps
- Aktvieren Sie park.ME als geschützte App

park.ME - PARKVORGANG Alle Antworten anzeigen

Wie ist der Ablauf, um mit park.ME parken zu können?

Um park.ME von Trafficpass nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schritt 1 Anmelden im Trafficpass Benutzerportal
Schritt 2 Sie erhalten ein Bestätigungsmail und Ihre Zugangsdaten sowie einen Bestägigungslink, mit der Bitte diesen zu drücken um Ihr Benutzerkonto zu aktivieren
Schritt 3 Nun können Sie im iTunes-App-Store (für iPhones od. iPads) oder über Google Play (für Endgeräte mit Android-Betriebssystem), Windows-Store oder auch für Blackberry Z10 die App "park.ME" aufrufen und gratis laden
Schritt 4 Eingabe Ihrer Benutzerdaten (gem. dem Bestätigungsmail), um die App einmalig zu "initialisieren".

Danach können Sie einfach parken, indem Sie die App auf Ihrem Handy (od. Tablet-PC) öffnen und nur noch Start / Stop drücken.

Um den Kontrollorganen anzuzeigen, dass Sie ein Handy-Parker sind können Sie:

Alternativ steht die Anmeldung direkt über die APP park.ME zur Verfügung.

Was passiert wenn ich einen Parkvorgang starte, aber vergesse diesen wieder auszuschalten? Läuft dieser dann einfach weiter oder werde ich in irgendeiner Form erinnert?

Der Parkschein läuft in diesem Fall bis zum Erreichen der max. Park- bzw. Abstelldauer.

Außerhalb Wien: Das System bietet somit, dass die „offene“ Parkzeit am nächsten Tag mit Beginn der Gebührenpflicht bis zur max. erreichbaren Dauer ohne weiteres Zutun Ihrerseits weiter läuft.

Nähere Infos erteilt gerne unser Service-Center.

Wie erkennen die Kontrollorgane, dass ich mit park.ME parke bzw. mein Parkschein ordnungsgemäß bezahlt wurde?

Alle Kontrollorgane verfügen über ein elektronisches Abfragegerät, mit dem durch Kennzeicheneingabe festgestellt wird, ob dieses Fahrzeug über einen gültigen Parkschein verfügt.

Durch die Buchung über park.ME wird für das Ihrerseits gewählte Fahrzeug der Parkschein gelöst. Sie erhalten eine Bestätigung mit Angabe der Parkschein-Nummer, Datum, Uhrzeit (von-bis) sowie des Kennzeichens.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass in diesen Städten eine optische Kennzeichnungspflicht für das mobile Parken besteht. Kleben Sie daher die Vignette gut sichtbar an der Windschutzscheibe an, damit Kontrollorgane Ihre Parkscheine abfragen.

Städte mit Vignettenpflicht
Download der Parkvignette
Parkvignette als Aufkleber bestellen

Was kann/muss ich tun, wenn ich einen Strafzettel bekomme?

In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Service-Center auf. Entweder telefonisch oder via mail: support@trafficpass.com.
Wir werden gemeinsam mit Ihnen die Ursachen dafür verifizieren.

Anmerkung: schlägt die Aktivierung eines elektronischen Parkscheins bzw. -tickets aufgrund schuldhaft fehlerhafter oder vom System nicht erkannter Ortsangaben durch den Kunden fehl, oder führt sie zu einer ungültigen Buchung, übernimmt TRAFFICPASS keine Verantwortung.

park.ME - KOSTEN/ABRECHNUNG Alle Antworten anzeigen

Wie erfolgt die Abrechnung von park.ME/toll.ME?

Die Rechnungslegung erfolgt immer am Monatsende bzw. auch zum 15. eines Kalendermonates. Die Rechnung wird in Ihrem Benutzerkonto als .pdf-Datei hinterlegt. Etwaige Weiterverrechnungen (Splittung in berufliche/private Parkvorgänge) einzelner Transaktionen sowie entsprechende Belege können einfach und unbürokratisch über den Menüpunkt „Rechnungsdetails“ – Rechnungsmonat/Rechnung auswählen – „Splitten“ angefertigt werden.

Die generierten Umsätze werden von Ihrem Konto mittels Lastschriftverfahren eingezogen. Alternativ bieten wir auch die Möglichkeit der Vorauskasse (per Banküberweisung an Trafficpass).

Übersicht über alle Tarife und Zahlungsmethoden

Wie funktioniert die Zahlungsmethode Vorauskasse?

Durch Vorab-Überweisung eines frei wählbaren Betrags (mindestens € 20,00) an folgendes Bankkonto:

IBAN: AT222011129230369902
BIC: GIBAATWWXXX
Kontoinhaber: Trafficpass Holding GmbH
Bitte geben Sie als Zahlungsreferenz Ihre Kundennummer sowie Ihre Tel.Nr. an!

Der Betrag wird umgehend nach Einlangen auf unserem Bankkonto Ihrem Benutzerkonto gutgeschrieben. Den jeweils aktuellen Kontostand können Sie in der park.ME APP und über ihr Benutzerportal einsehen! Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang, abhängig von der Bankverbindung bis zu 4 Werktage in Anspruch nehmen kann!

Wie komme ich zu einer Rechnung?

Ihre Rechnungen sind jeweils am 1. Werktag nach dem Rechnungslauf in Ihrem Benutzerportal unter dem Menüpunkt Rechnungsdetails abrufbar bzw. können Sie die aktuellen Buchungen des laufenden Monats sofort unter diesem Menüpunkt einsehen.

Zusätzlich steht Ihnen im Zuge der Anmeldung oder auch nachträglich in Ihrem Benutzerportal die Möglichkeit des Rechnungsversandes als PDF per Mail zur Verfügung: wählen Sie in Ihrem Benutzeraccount unter Stammdaten den Menüpunkt Rechnungszustellung per Mail – einfach aktivieren und Sie erhalten bereits Ihre nächste Rechnung per Mail.

Fallen bei park.ME ebenfalls SMS-Kosten wie bei anderen Betreibern an?

Für die Nutzung von park.ME per APP – Nein.
Sollten Sie park.ME mittels SMS-Versand nutzen, hängt dies von Ihrem Vertrag mit Ihrem Mobilfunkprovider ab.

PARKVIGNETTE Alle Antworten anzeigen

Wie komme ich zu einer Parkvignette?

Um den Kontrollorganen anzuzeigen, dass Sie ein Handy-Parker sind können Sie:

  • die Parkvignette Ausdrucken und in die Windschutzscheibe Ihres KFZ legen (Parkvignette als PDF herunterladen)
  • die Parkvignette als Aufkleber bestellen (Gerne versenden wir Parkvignetten auch per Post. Kostenbeitrag und Versand abhängig nach Tarifmodell € 0,99 / € 1,49 pro Vignette (inkl. der gesetzl. MwSt.). )

Ist ein und dieselbe Parkvignette in allen Städten/Gemeinden gültig, in denen park.ME genutzt werden kann?

Ja! Es gibt nur eine Vignetten, die in allen Städte mit Vignettenpflicht gilt.

Liste der Städte mit Vignettenpflicht

Existiert eine Vorschrift hinsichtlich der Positionierung der Parkvignette?

Nein, jedoch sollte die Vignette für die Kontrollorgane gut sichtbar an der Windschutzscheibe angebracht werden.

Wie lange ist die Parkvignette gültig?

Die Parkvignette dient in manchen Städten (Download der Parkvignette unter diesem Link) als Kennzeichnung für die Kontrollorgane, dass elektronische Parkscheine für dieses Fahrzeug gebucht werden. Diese hat unbegrenzt Gültigkeit, sie ist nicht wie beispielsweise Autobahnvignetten, zeitlich begrenzt.

toll.ME Alle Antworten anzeigen

Was ist toll.ME?

Mit toll.ME können alle bei Trafficpass angemeldeten User auf den Sondermautstrecken der ASFINAG bargeld- und berührungslos die Videospuren nutzen – ohne Anhalten, ohne vor Ort die Mautgebühr zu entrichten.

Wie kann ich toll.ME aktivieren/deaktivieren?

Sie können toll.ME bei der Anmeldung oder nachträglich im Benutzerportal aktivieren.

toll.ME ist nur in Kombination mit der Zahlungsmethode Bankeinzug verfügbar!

Zum nachträglichen Aktivieren steigen Sie im Benutzerportal mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein, wählen unter "Services" "toll.ME" aus, wählen dort"Ich möchte das Service toll.ME aktivieren" und "Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese" aus und klicken auf "Ändern".

toll.ME aktivieren im Trafficpass Benutzerportal

Sie können toll.ME am Tag nach der Aktvierung nutzen.

Wo kann ich toll.ME nutzen?

toll.ME steht bereits auf folgenden Sondermautstrecken zur Verfügung:

  • A 9 Pyhrn Autobahn (Bosrucktunnel und Gleinalmtunnel)
  • A 10 Tauern Autobahn (Tauerntunnel und Katschbergtunnel)
  • A 13 Brenner Autobahn
  • S 16 Arlberg Schnellstraße (Arlberg Straßentunnel)
Karte der Sondermautstrecken mit Videomaut-Spuren in Österreich

Für welche Fahrzeuge ist toll.ME aktiviert?

toll.ME ist für alle Fahrzeuge aktiviert, die in der App unter "Fahrzeuge" und im Benutzerportal unter "Kfz Übersicht" aufgelistet sind.

Im Fall von Leihfahrzeugen denken Sie bitte daran, die Kennzeichen dieser nach Rückgabe wieder aus Ihrem Benutzeraccount zu löschen, da diese sonst weiterhin für toll.ME aktiv bleiben.

Wie lange dauert es, bis ich toll.ME nach der Aktivierung nutzen kann?

toll.ME kann wenige Stunden (ca. 2 - 3 Stunden) nach der Aktivierung genutzt werden.

Wie wird toll.ME abgerechnet?

toll.ME wird komfortabel über Ihre park.ME Rechnung abgebucht.

parkme tollme 4beiner die Hundeapp passme Garagenparken parkme Enforcement APP mokis Mobiles Kontroll und Informationssystem
Welcome to the Mobile Community